Zum Hauptinhalt springen

SPS-gesteuerte Werkzeugreinigungsgeräte-Serie

In der verarbeitenden Industrie steht die Prozesssicherheit und Produktqualität immer im Vordergrund. Einen negativen Einfluss hat die Bildung von Ablagerungen in den wasserführenden Kanälen bei Werkzeugen und Wärmetauschern jeglicher Art, z. B. durch Kalk, Rost oder sonstige Schmutzpartikel. Durch den Einsatz des neuentwickelten Werkzeugreinigungsgerätes WRG werden diese Rückstände schnell und einfach mithilfe einer speziell entwickelten säurehaltigen, umweltschonenden Reinigungslösung beseitigt. Die intuitive Bedienung über das integrierte Touchdisplay und der kompakte mobile Aufbau des WRG’s ermöglicht einen schnellen flexiblen Einsatz innerhalb der Produktion.

Über das verbaute SPS-Panel wird der zu erreichende Ziel-Solldurchfluss festgelegt oder alternativ eine Reinigungsdauer eingestellt. Mit Starten des Reinigungsprozesses wird das Wasser/-Chemikaliengemisch mittels einer schmutzresistenten, magnetgekoppelten Edelstahl-Pumpe durch die zu reinigenden Wärmetauscher und Werkzeugkanäle gefördert. Die gelösten Schmutz-, Rost- und Kalkpartikel werden durch einen Feinschmutzfilter aufgefangen. Bei Zyklusende wird die Reinigungslösung mit Druckluft in den Reiniger-Tank zurückgeblasen. Zur nachträglichen Neutralisation wird mit Wasser gespült und alle evtl. vorhandenen  
Rückstände werden aus den Leitungen in den Spülwasser-Tank geblasen. Dieses 2-KreisSystem ermöglicht besonders komfortabel die Verwendung für mehrere Reinigungsvorgänge mit nur einer Reiniger-Tankfüllung.

 

Reinigungskonzentrat WeTeC Pro

Löst Kalk und Rost in Temperierkanälen von Werkzeugen und Spritzgussformen aus Stahl, Kupfer, Messing und Aluminium. Die Entsorgung der Reinigungslösung ist über das städtische Abwassernetz möglich.